Deutsche Sprache English language

Sei mobil - auf nach Europa!

Tipps zum Praktikum im Ausland. Ein Service der Geschäftsstelle für EU-Projekte und berufliche Qualifizierung der Bezirksregierung Düsseldorf.

Projekt: Weblab

Zielgruppe

Das Projekt richtet sich an Schulen, an denen Schülerinnen und Schüler auf ein Auslandspraktikum vorbereitet und bei dessen Durchführung betreut werden. Ebenfalls involviert sein können Schulaufsichten, welche ebenfalls mit Auslandspraktika von Schülerinnen und Schülern befasst sind.

Beschreibung und Ziel

Im Rahmen des Projektes wird die Implementierung des webLab-Konzeptes in die Bildungsgangarbeit durchgeführt. Das Konzept sieht vor, dass zukünftige Auslandspraktikantinnen und –praktikanten zunächst mit Unterstützung der sie betreuenden Lehrkräfte eine detaillierte Analyse ihrer bereits erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse sowie ihrer Stärken durchführen und daraufhin einen konkreten Lernbedarf feststellen, welcher mit Hilfe des Auslandspraktikums bedient werden könnte. Danach führen sie das Auslandspraktikum durch und bleiben dabei mit den betreuenden Lehrkräften über einen Blog in Kontakt; in diesem Blog dokumentieren sie auch ihre Lernfortschritte, eventuelle Probleme usw. Auf Grundlage dieses Blogs wird nach Abschluss des Auslandspraktikums untersucht, inwiefern die Schülerinnen und Schüler ihre Ziele hinsichtlich des Erwerbs neuer Kompetenzen erreicht haben.

Partner

An diesem Projekt sind im Regierungsbezirk Düsseldorf das Franz-Jürgens-Berufskolleg, das Heinrich-Hertz-Berufskolleg sowie das Max-Weber-Berufskolleg jeweils aus Düsseldorf beteiligt. Die Schulen kooperieren mit Partnerschulen und Schulaufsichtsbehörden aus Raisio (Finnland), Hartberg (Österreich), Albacete (Spanien) und Tekirdag (Türkei). Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet vom Centre for Vocational and Educational Training der Universität Paderborn.

Ergebnisse und Materialien

Im Rahmen des Projektes wurde ein Handbuch (webLab Manual) mit umfangreichen konzeptionellen Informationen entwickelt, außerdem ein Trainingskurs (Advanced Training Course), der sich an Lehrkräfte richtet, die das webLab-Konzept Schülerinnen und Schülern näherbringen möchten. Die Ergebnisse finden Sie unter http://weblab-erasmus.eu/results.html

Link

http://www.weblab-erasmus.eu/